Nächste Daten – Fermentations-Workshop/ Messen

Slow Food Markt in der Markthalle

23.11.19

Uhrzeit: 10:00 bis 16:00

Ort: Markthalle Basel

Markt | Workshop

Slow Food Markt in der Markthalle

Du findest pureTaste mit anderen rund 40 Lebensmittelerzeuger am Slow Food Markt in der Markthalle Basel.

Slow Food möchte dich an diesem Markt mit den Menschen die deine Produkte herstellen zusammenführen, dir das vielfältige Lebensmittelangebot unserer Region aufzeigen und deine Geschmacksknospen auf Entdeckungsreise schicken.

Veranstaltung Archiv

Kunstmuseum Familientag

03.11.19

Uhrzeit: 10.30-11.30 Uhr / 12-13 Uhr / 13.30-14.30 Uhr / 15-16 Uhr

Ort: Kunstmuseum Basel St. Alban-Graben 8 CH-4010 Basel

Workshop

KRAUT KNETEN MIT BAKTERIEN – EINE FERMENTIER WERKSTATT MIT MATTEO LEONI von pureTaste im Kunstmuseum Basel

Praktischer Workshop mit anschliessender Degustation verschiedener fermentierter Produkte aus der pureTaste Fermentation Manufaktur.
Wir zeigen euch, wie man Sauerkraut zuhause mit der ganzen Familie zubereitet.

Kommt vorbei uns geniesst den Familientag im Kunstmuseum mit vielen spannenden Attraktionen!

Reservierung ist erwünscht unter Kunstmuseum Reservation

Slow Food Markt Schloss Wildegg, Tulpenzwiebel- und Genussmarkt 2019

21.09.19 - 22.09.19

Uhrzeit: 10.00 – 17.00

Ort: Schloss Wildegg

Markt

Degustation und Verkauf unserer fermentierten Produkte am Slow Food Markt Schloss Wildegg – Komm vorbei!

Neben den schönsten und seltensten Tulpenzwiebeln bietet der Markt handwerklich hergestellte, regionale und saisonale Produkte. Im Zentrum steht der nachhaltige und faire Umgang mit Nahrungsmitteln und der Natur, ganz im Sinne von Slow Food und ProSpecieRara. Gross und Klein entdecken u.a. auf einer Genusstour auserwählte Köstlichkeiten. Ein weiteres Highlight sind die Trüffel-Exkursionen in den Schlosswald in Begleitung eines Experten. Ausserdem finden Führungen durch das Schloss und den Barockgarten statt. Kinder können selbst Kräutersalz herstellen. Zudem entdecken Gross und Klein spielerisch mehr zum Thema Lebensmittelgeschichte.

Workshops und Podiumsdiskussion mit Sandor E. Katz

02.06.19

Uhrzeit: 13:30 – 18:00

Ort: Agrico Genossenschaft Birsmattehof 1, 4106 Therwil

Workshop

Es ist uns eine grosse Freude zusammen mit Forum Verein Sensorik aus Bern, Sandor Katz, Pionier und Autor des Buches «Die Kunst des Fermentierens», einladen zu dürfen.

Thematik
Wie können Koji-Sporen mit Schweizer Gemüse verwendet werden? Was ist der Sinn, Kartoffeln mit Tempeh-Mikroben zu fermentieren? Und wie kann aus Gemüseresten ein Garum hergestellt werden? Die Veranstaltung in Basel gibt Einblick in das praktische Wissen erfahrener Experten und richtet sich an Fachleute und Personen, welche bereits Erfahrungen mit der Fermentation haben.

13:30

BEGRÜSSUNG | KOMBUSCHA UND CRAFT BIER

Für fermentierte Erfrischung sorgen Matt & Elly mit ihrem Craft Bier und NYCHA Kombucha mit ihrem natürlich fermentiertem Kombucha

14:10

PODIUMSDISKUSSION

Podiumsdiskussion mit Sandor KatzMatteo Leoni(pureTaste) und Patrick Marxer (DasPure), moderiert durch Esther Kern, Journalistin und Gemüse-Scout

15:00

PAUSE | KOMBUCHA UND CRAFT BIER

15:30

PRÄSENTATION DURCH SANDOR E. KATZ

16:00

WORKSHOP: KARTOFFEL-TEMPEH

Wie verwendet man Tempeh-Sporen zum Fermentieren von Kartoffeln? Sandor Katz und Matteo Leoni führen vor, wie man Kartoffeln-Tempeh herstellt.

16:45

WORKSHOP: GARUM AUS GEMÜSERESTEN

So fermentiert man Garum aus Gemüseresten. Sandor Katz und Patrick Marxer zeigen, wie Garum hergestellt wird.

17:30

DEGUSTATION

Garum und Tempeh – Austausch